Führungskräfte-Trainings (White Belts)

Wir empfehlen Ihnen zu Beginn einer Einführungsinitiative Ihr Top-Management und die Führungskräfte zu schulen.
Hierzu bieten wir entsprechend der Zielgruppe und der zu schulenden Methode Führungskräfte-Training an, in denen neben der Klärung der Fragen

  • „Was ist Six Sigma?“,
  • „Wo kommt es her?“,
  • „Was ist anders oder wo sind die Unterschiede zu den schon eingeführten Methoden?“,
  • „Wie läuft ein typisches Six Sigma Projekt ab?“

auch Fragen wie

  • „Was können wir erreichen?“,
  • „Welche Voraussetzungen müssen die Projektideen bzw. die zu schulenden Kandidaten erfüllen?“

aber auch

  • „Was habe ich als Führungskraft zu tun?“ oder
  • „Welche Rahmenbedingungen müssen wir schaffen?“

bearbeiten.  

Im Vorfeld stimmen wir die Inhalte und Beispiele mit Ihren Wünschen und auf Ihr Umfeld ab.
Das Training enthält neben einigen Theorieanteilen viele praktische Anwendungen und Aktionen, sodass ein hoher Lernerfolg sichergestellt wird.
Zielgruppen sind neben dem Top-Management, Vertreter aller Führungsebenen sowie Prozesseigner, in deren Umfeld Six Sigma Projekte durchgeführt werden sollen.
Nur bei einem umfassenden Verständnis von Six Sigma in der Organisation ist der gewünschte Erfolg bei geforderter Nachhaltigkeit zu erreichen.

Top-Management-Trainings

  1. Top-Management-Training (DMAIC)
    • Dauer:
      ca. 4 Stunden
    • Zielsetzung:
      Top-Management kann nach dem Training die Entscheidung zur Einführung/Reaktivierung treffen und Voraussetzungen für Erfolg der Initiative schaffen.
    • Grob-Inhalt:
      • Six Sigma Einführung
      • DMAIC Vorgehen
      • Six Sigma als Führungsaufgabe
      • Hinweise zu Einführung, Projektauswahl, Steuerungsmechanismen
  2. Top-Management-Training (DFSS)
    • Dauer:
      ca. 4 Stunden
    • Zielsetzung:
      Top-Management kann nach dem Training die Entscheidung zur Einführung/Reaktivierung treffen und Voraussetzungen für Erfolg schaffen.
    • Grob-Inhalt:
      • Six Sigma Einführung
      • DFSS Vorgehen
      • Six Sigma als Führungsaufgabe
      • Hinweise zu Einführung, Projektauswahl, Steuerungsmechanismen
  3. Top-Management-Training (DMAIC&DFSS)
    • Dauer:
      ca. 5 Stunden
    • Zielsetzung:
      Top-Management kann nach dem Training die Entscheidung zur Einführung/Reaktivierung treffen und Voraussetzungen für Erfolg schaffen.
    • Grob-Inhalt:
      • Six Sigma Einführung
      • DMAIC Vorgehen
      • DFSS Vorgehen
      • Six Sigma als Führungsaufgabe
      • Hinweise zu Einführung, Projektauswahl, Steuerungsmechanismen

Führungskräfte-Training für Sponsoren (White Belt)

  1. FK-Training (DMAIC)
    • Zielgruppe:
      GF, Führungskräfte, Sponsoren,
      • die einen Einblick in Six Sigma erhalten möchten,
      • die Six Sigma im Unternehmen einführen sollen,
      • in deren Umfeld Six Sigma eingeführt werden soll bzw. die
      • ausgebildete Six Sigma Projektleiter (BBs/GBs) führen sollen.
    • Dauer:
      2 Tage
    • Zielsetzung:
      Die Führungskräfte können nach dem Training geeignete Projekte und zu qualifizierende Mitarbeiter auswählen. In der Rolle als Sponsor sind sie in der Lage notwendige Rahmenbedingungen zu schaffen und Projekt-Reviews in geeigneter Form durchzuführen. Sie gestalten somit den Erfolg der Initiative in ihrem Umfeld/in den Projekten.
    • Grob-Inhalt:
      • Six Sigma Einführung
      • DMAIC Vorgehen inkl. Methodeneinblicke
      • Einblick in durchgeführte Projekte und gesammelte Erfahrungen
      • Six Sigma als Führungsaufgabe inkl. Projekt-/Kandidatenauswahl und Review-Fragestellungen.
  2. FK-Training (DFSS)
    • Zielgruppe:
      GF, Führungskräfte, Sponsoren,
      • die einen Einblick in Six Sigma erhalten möchten,
      • die Design for Six Sigma im Unternehmen einführen sollen,
      • in deren Umfeld DFSS eingeführt werden soll bzw.
      • die ausgebildete Six Sigma DFSS-Projektleiter (DFSS BBs/ DFSS GBs) führen sollen.
    • Dauer:
      2 Tage
    • Zielsetzung:
      Die Führungskräfte können nach dem Training geeignete DFSS-Projekte und zu qualifizierende Mitarbeiter auswählen. In der Rolle als Sponsor sind sie in der Lage notwendige Rahmenbedingungen zu schaffen und Projekt-Reviews in geeigneter Form durchzuführen. Sie gestalten somit den Erfolg der Initiative in ihrem Umfeld/in den Projekten.
    • Grob-Inhalt:
      • Six Sigma & DFSS-Einführung
      • DFSS Vorgehen inkl. Methodeneinblicke
      • Einblick in durchgeführte Projekte und gesammelte Erfahrungen
      • Six Sigma als Führungsaufgabe inkl. Review-Fragestellungen.
      • Unterschied zwischen klassischem Six Sigma (DMAIC) und DFSS bei Projektauswahl, im Training und den Team-Aktivitäten.
  3. FK-Training (DMAIC&DFSS)
    • Zielgruppe:
      GF, Führungskräfte, Sponsoren,
      • die einen Einblick in Six Sigma erhalten möchten,
      • die DMAIC und Design for Six Sigma im Unternehmen einführen sollen,
      • in deren Umfeld DMAIC und DFSS eingeführt werden soll bzw.
        die ausgebildete Six Sigma Projektleiter (BB, GB, DFSS BBs/ DFSS GBs) führen sollen.
    • Dauer:
      mind. 2 Tage
    • Zielsetzung:
      Die Führungskräfte können nach dem Training geeignete Projekte der jeweiligen Systematik identifizieren und zu qualifizierende Mitarbeiter auswählen. In der Rolle als Sponsor sind sie in der Lage notwendige Rahmenbedingungen zu schaffen und Projekt-Reviews in geeigneter Form durchzuführen. Sie gestalten somit den Erfolg der Initiative in ihrem Umfeld/in den Projekten.
    • Grob-Inhalt:
      • Six Sigma Einführung
      • DMAIC Vorgehen inkl. Methodeneinblicke
      • Einblick in durchgeführte Projekte und gesammelte Erfahrungen
      • Six Sigma als Führungsaufgabe inkl. Projekt-/Kandidatenauswahl und Review-Fragestellungen.
        
      • DFSS Vorgehen inkl. Methodeneinblicke
      • Six Sigma (DFSS) als Führungsaufgabe
      • Unterschied zwischen klassischem Six Sigma (DMAIC) und DFSS bei Projektauswahl, im Training und den Team-Aktivitäten.