Team-Training (Yellow Belt)

Zielsetzung/Inhalt:

Im zweitägigen Yellow Belt Training erhalten die potenziellen Teammitglieder der Six Sigma Projekte einen Einblick in die Six Sigma Methode DMAIC und in das Vorgehen des Projektleiters. Sie erleben anhand praktischer Übungen einzelne Methoden und deren Anwendung.
Sie sind somit optimal auf die Arbeit im Projekt vorbereitet und unterstützen so den Projektleiter bei der Motivation der nichtgeschulten Teammitglieder zur Durchführung bisher ungewöhnlicher Vorgehensweisen (z.B. statistische Versuchsplanung mit vielen Faktoren).

Zielgruppe:

  • Zielgruppe sind alle in Frage kommenden, potenziellen Teammitglieder aus allen Unternehmensfunktionen. 

Aufbau:

  • Das YB Training wird an zwei aufeinanderfolgender Tage durchgeführt.

Weiterqualifizierungsmöglichkeit:

  • keine direkte vorgesehen, alle alternativen Trainings sind unabhängig besuchbar.

typische Trainingsgliederung:
Tag 1

  • Begrüßung, Vorstellung, Erwartungen
  • Einführung Six Sigma
  • Variation, Beschreiben von Messungen
  • Quincunx-Übung (Regelkarten)
  • DMAIC am Katapultbeispiel Teil 1&2

Tag 2

  • kurze Wiederholung Tag 1
  • DMAIC am Katapultbeispiel Teil 3&4
  • Einblick Hypothesentests inkl. Übungen
  • Einblick Versuchsplanung (DOE)
  • praktischer Versuch
  • Auswertung und Diskussion des Versuches
  • Ein Werkzeug für Aktionsteams inkl. Übung
  • Abschluss-Feedback

Alternative:

Wünschen Sie einen Einblick in Six Sigma+Lean werden am dritten Tag in Form einer Unternehmenssimulation parallel zu kleinen Theorieblöcken Aspekte und Werkzeuge von Lean vermittelt/erlebt.